Konzept


Erschließung neuer Lebenswelten:

Kinder, die mit diesen neuen Erfahrungen nach Hause gehen, werden später auch als Erwachsene aufgeschlossen sein für die großen Opernvorstellungen an unseren Theatern und Opernhäusern, welche sich dann auch für ein neues junges Publikum öffnen können. Sicherlich wird der/die eine oder andere auch den Wunsch verspüren, selbst im musikalischen Bereich tätig zu werden - vielleicht sogar, Opernsänger/in zu werden.

Und so schließt sich der Kreis: Die „JO Junge Oper“ ist auch ein Sprungbrett für junge Sänger/innen, die hier die Möglichkeit haben, schauspielerische Erfahrung, Bühnenpraxis und Erfahrung im Umgang mit dem Publikum zu sammeln, und so die Sicherheit bekommen, sich auch an großen Opernhäusern zu bewerben, was einige unserer Künstler bereits mit Erfolg erreicht haben.

<<zurück | weiter>>